cross chevron-down chevron-up chevron-right chevron-left

Haus Zumtobel, Dornbirn

Haus Zumtobel, Dornbirn

Am Fuße des Karren gelegen, mit Blick über die Stadt zum Bodensee. In den Hang greift der gemauerte Sockel, darauf umfasst das Wohngeschoß U-förmig einen nach Süden offenen, windgeschützten Hof; auf dem östlichen Flügel noch ein kleines Obergeschoß mit Südterasse aufgesetzt; kräftig vorspringende, schattenspendende Dächer (Holzkonstruktion), mit wenigen Stahlstützen auf die lärchenverschalten Parapete gestützt; nach Westen und Süden durchgehende Fensterbänder. Um den Kinderzimmern auf Hofniveau mehr Sonne und Seeblick zu geben, ist der Westflügel (ein offener 50 m2 Wohn-Essbereich) über das Sockelquadrat nach NW zurückgeschoben und kragt über den Eingangsbereich aus. Souveräne Setzung ins Gelände, klare Proportionen.

Otto Kapfinger

Daten

Planungszeitraum:1994 - 1995
Bauherr:

Familie Zumtobel

Team:

Josef Habeler
Michael Loudon

Fotos:A.T. Neumann